Gute Nachrichten kommen aus dem Landschaftspark Duisburg. In den News geht es um das Windrad, die Highlights im Jahr 2016 und einem runden Geburtstag.

Die aktuelle Pressemitteilung des LaPaDu verrät die Events, Highlights und die kommenden Pläne.

Nachdem Fördermittel bewilligt wurden, gehen die Planungen für das aktuelle Jahr voran. 3 Projekte sind geplant:

ein Blockheizkraftwerk, die energetische und akustische Sanierung des Hüttenmagazins und Anschaffung von Elektro-Nutzfahrzeugen. In diesem Zuge erhält der Park eine öffentliche Elektro-Tankstelle.

 

Das Windrad kommt wieder

Auch das aktuell demontierte Windrad wird 2016 Instand gesetzt. „Wir arbeiten aktuell an der zeitlichen Planung“, verrät Winkels. „Das Rad kommt aber definitiv wieder an seinen Platz.

Das freut uns Fotografen sehr und es war lange unsicher, ob das Rad wirklich wiederkommen wird. Wo einst das Windrad war, ragt heute nur noch der kahle Turm in den Himmel. Wo einst Models auf der Sinteranlage so in Postion gebracht wurden, damit das Windrad im Hintergrund zu sehen war, sieht man jetzt nur noch den Himmel.

Deshalb ist das die positivste Nachricht, die der Landschaftspark Duisburg in diesem Jahr machen konnte.

Die Pressemitteilung des LaPaDu
http://www.landschaftspark.de/presse/presseinformationen

 

Mein persönliches Fazit

Wenn Herr Winkels jetzt noch ein Hobbyfotograf / Fotograf wäre, würde er vielleicht auch das Windrad mit LEDs beschmücken. Das wäre dann ein Highlight für jeden von uns. Aber wir geben uns damit zufrieden, dass das Rad wiederkommen wird und verlangen nicht noch mehr.

Neben der Photo + Adventure wird das errichten des Windrades wohl ein fotografisches Highlight werden an dem viele Hobbyfotografen und Fotografen teilnehmen werden. Ich bin dabei …

#deGrasi

Euer Feedback ist gefragt – seit aktiv und gebt Input!

Was sagt Ihr dazu, dass das Windrad wieder an seinem Platz kommt – habt Ihr daran gezweifelt?

Tags: #deGrasi #Duisburg #Windrad # Landschaftspark #LaPaDu #LandschaftsparkDuisburgNord #LED #onLocation #Canon #700d #CanonEos700d #MetropoleRuhr #Ruhrpott #Fotograf