Zwischen den Feiertagen habe ich mir mal etwas gegönnt. Einen Funkauslöser hatte ich schon, den Yongnuo RF-605 doch er hatte seine Grenzen. Deshalb überlegte ich mir genau was für einen Funkauslöser zu welchen Zwecken ich benötige. Nach einiger Recherche im Internet hatte ich mich für den Pixel TW-282 entschieden, den ich euch heute einmal vorstellen möchte.

 

Warum einen Funkauslöser?

Gerade bei Langzeitbelichtungen macht ein Funkauslöser Sinn, somit umgeht man die Zeitverzögerung an seiner Kamera. Außerdem ist dieser hilfreich im reinen Bulb Modus einer sehr langen Langzeitbelichtung. Des weiteren macht der Yongnuo Funkauslöser bei Yongnuo Blitzen seinen Sinn.

Das waren die 3 Faktoren, die mich zu einem Funkauslöser brachten.

Die Praxiserfahrung hat allerdings gezeigt, dass der Yongnuo RF-605 seine Grenzen hat. Mittlerweile gibt es komfortablere Lösungen für die Handhabung mit mehreren Blitzen. Hierfür wird bald ein „Wireless Flash Controller“ kommen, den ich euch dann auch vorstellen werde.

Für die Langzeitbelichtungen erwies sich der Yongnuo als Nützlich aber auch hier gibt es mehr Komfort.

 

Was ist mein Anspruch geworden?

In erster Linie wollte ich einen Funkauslöser mit einem Display indem man die verschiedensten Modi erkennen, verfolgen und steuern kann.

Weiter wollte ich mehr Funktionen – TimeLaps zum Beispiel.

Des weiteren wollte ich mehr Komfort und Kontrolle bei den Langzeitbelichtungen, die im Bulb Modus aufgenommen werden. Mehr Komfort, indem ich nicht die ganze Zeit im Bulb Modus den Auslöseknopf gedrückt halten muss.

 

Wieso der Pixel TW-282?

Er bietet alle Funktionen, die ich – zur Zeit – von einem Funkauslöser wünsche. Single Aufnahme, Multi Aufnahmen, Bulb Aufnahmen, Delay Aufnahmen und Time Plan Aufnahmen.

Ich werde am Ende des Artikels eine Kurzanleitung stellen, darin sind die einzelnen Funkionen des Pixel TW-282 erklärt.

 

Preis / Leistung

Es standen zur Auswahl der Pixel TW-282, Phottix Aion und Hähnel Giga T Pro II. Mir gefiel das Angebot vom Pixel TW-282, auch ist dieser sehr handlich. Im Internet hatte der Pixel TW-282 gute Erfahrungswerte erhalten, was mich ebenfalls zum Kauf überzeugt hat.

 

Kurzanleitung Pixel TW-282

Der Pixel TW-282 unterstützt zahlreiche Aufnahmebetriebsarten.

Single
Die Kamera macht eine Aufnahme. Fokussieren und Auslösen mit zweistufigem Auslöseknopf.

Multi – Kamera auf Serienbilder stellen!
Solange der Auslöseknopf gedrückt wird, mach die Kamera im Abstand von 1 Sekunde Aufnahmen.

Bulb – stellen Sie die Verschlusszeit der Kamera auf „BULB“!
Langzeitbelichtung mit Aufwärtszähler. Drücken Sie den Auslöseknopf ein Mal zum Start der Aufnahme und ein zweites Mal, um die Aufnahme zu beenden.

Delay
Bilderserie (1-99) im Abstand vin 1 Sekunde mit einer Verzögerung von 0-99 Sekunden vor der ersten Aufnahme.

Low / Time Plan – stellen Sie die Verschlusszeit der Kamera auf „BULB“!
Verzögerung, Langzeitbelichtung, Intervall und Serienbilder entweder einzeln oder in einer beliebigen Kombination. Zum Beispiel, um nach 12 Sekunden in einem Abstand von 10 Sekunden sechs Aufnahmen mit 8 Sekunden Belichtungszeit zu machen. Nachdem Sie die gwünschten Einstellungen gemacht haben, können Sie Aufnahme(n) mit der Start / Stopp Taste (rechts oben) starten und beenden.

Mit den Richtungstasten „links“ und „rechts“ können Sie sich durch die einzelnen Modi bewegen. Drücken Sie die den „Set Button“, um in die Einstellauswahl zu gelnagen. Mit den Richtungstasten „oben“ und „unten“ können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen. Drücken Sie den „Set Button“, um Ihre Einstellungen zu speichern.

 

Mein persönliches Fazit

Zur Zeit ist der Pixel TW-282 für mich ausreichend. Bietet den Komfort den ich gesucht habe, hat alle für mich relevante Funktionen mit an Board und ist vom Preis attraktiv. Zur Sicherheit werde ich mir noch 3 weitere Akkus zulegen, die ich ständig in meinem Kamerarucksack dabei haben werde.

#deGrasi

Euer Feedback ist gefragt – seit aktiv und gebt Input!

Für welche Funkauslöser habt Ihr Euch entschieden und welche Erfahrung habt Ihr damit gemacht? Seit Ihr auf der Suche nach einem passenden Funkauslöser und hat Euch dieser Blogbeitrag geholfen? Teilt es mir mit und schreibt es in die Kommentare – dafür sind sie da.

Tags: #deGrasi #Duisburg #Pixel #PixelTW282 #Funkauslöser #onLocation #Canon #700d #CanonEos700d #MetropoleRuhr #Ruhrpott #Fotograf