Endlich ist die Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg gestartet. Die Messe für Foto, Reise und Outdoor – das diesjährige Thema ist „Abenteuer“ und zieht sich durch die ganze Photomesse hindurch. Reisen in entsprechende Länder mit Trekkingtouren die für Abenteuer sorgen, Reise die nicht von der „Stange“ kommen. Dazu die passende Outdoorkleidung, die bei jeder Wettersituation passende Kleidung ist schon Pflicht. Auch der passende „Überzieher“ für die Kamera ist auf der Messe erhältlich. Neben Taschen, Stative, Objektive verschiedenster Hersteller sind dieses Jahr auch wieder die Schultergurte und Hüftgurte stark im rennen. Aber auch Filter – Verlaufsfilter, UV Filter bis zu den ND Filtern findet man an vielen Ständen der Photomesse – hierbei ist Rollei groß aufgestellt.

Vorträge der Photomesse

Auch in diesem Jahr gibt es wieder diverse Vorträge auf der Bühne zu unterschiedlichsten Themenbereiche. Beispiele sind: Irgendwas, was bleibt oder ColorEdge – Monitore für Fotografen, etc.. Die Vorträge sind kompakt und dauern jeweils nur 30 Minuten. Somit kann man mehrere Vorträge besuchen und trotzdem noch über die Photomesse schlendern.

Wunschliste zur Photomesse

Meine Liste ist recht groß und sie wächst stetig weiter. Da bietet sich eine Photomesse an, das ein und andere Equipment dort zu erwerben um eventuell auch einen „Messerabatt“ zu erhalten. Ganz billig sind so manche Wünsche nicht, deshalb habe ich sofort den Objektivwunsch zur Seite gestellt und mich auf die „kleinere“ Dinge konzentriert. Allerdings macht bekanntlich Kleinvieh auch Mist. Daher habe ich mich für andere kleinere Sachen Plus eine Ausnahme gegönnt.

Displayschutz von Rollei

Details sind; 0,3 mm ultradünnes optisches Glas / Lichtdurchlässigkeit > 95 % / Selbstklebeeigenschaft auf Glas, Klebekraft 130 g/m2 / Kratzfest, bruchsicher, stoßfest – nur Diamant ist härter! / Mit Anti-Alterung, Anti-Staub, Anti-Schweiß und Anti-Blendeffekt / Geeignet für Touchscreens und Schwenkbildschirme / Displayschutz bildet eine Einheit mit der Kamera.

Außerdem ist das anbringen des Displayschutzes sehr einfach. Ich brauchte/wollte wieder ein neuen Displayschutz haben und habe mich deshalb auf der Photomesse nach einem geeignetem Displayschutz umgeschaut und bei Rollei gefunden – Messerabatt.

Photomesse Photo+Adventure / #deGrasi

Photomesse Photo+Adventure / #deGrasi

Reinigungsset von Hama

Ein Reinigungset sollte eines der ersten Anschaffung nach seinem Kamerakauf sein. Bei mir hat es etwas länger gedauert, da ich andere Hilfsmittel hatte. Nun aber sollte auf der Photomesse ein Standard Reinigungsset mit Balsebalg und Lenspen erworben werden. Auf der Photo+Adventure gab es am Stand von Calumet das Reinigungsset von Hama zum Messepreis, wo ich natürlich zugeschlagen habe.

Photomesse Photo+Adventure / #deGrasi

Photomesse Photo+Adventure / #deGrasi

Vanguard Stativ auf der Photomesse

Lange habe ich gesucht, getestet und gelesen welches Stativ mein nächstes sein sollte. Ich habe mich für ein Stativ der Firma Vanguard entschieden, da es für mich einige Vorteile mit sich bringt.

Details sind; Mittelsäule von 0 bis 180 Grad beweglich / Höhe ausgefahren: 1740 mm / Höhe zusammengeklappt: 725 mm / Gewicht: 2,44 kg; maximale Tragfähigkeit: 7 kg / Anzahl der Beinsegmente: 3, Beinsegmentdurchmesser: 26 mm; Beinanstellwinkel: 25, 50 und 80 Grad; / ermöglicht extreme Weitwinkelaufnahmen.

Auch konnte ich hier ein Messerabatt herausschlagen, so dass ich nicht Nein sagen konnte.

Aktuelle NEWS

Die nächste Photomesse – Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg wird es am 10. und 11. Juni 2017 geben. Dieser Termin bitte schon mal fest in den Kalender eintragen.

Außerdem wird es dieses Jahr auch wieder ein Photo+Adventure Intermezzo geben, welches am 04. und 05. November stattfinden wird. Auch diesen Termin sollte ihr euch im Kalender eintragen, weil dort ebenfalls wieder spannende Workshops auf euch warten, wenn ihr diese auf der Photo+Adventure verpasst habt.

Mein persönliches Fazit

Die Photomesse Photo+Adventure hat sich für mich zum wiederholten Male gelohnt, auch wenn ich keinen Workshop mitgemacht habe. Was ich allerdings ein wenig vermisst habe, waren richtige, knackige Messeangebote / Messerabatte, die man von einer Photomesse erwarten könnte. Es gab meistens die Standard 10% auf alle Artikel – was in der heutigen Zeit kein individuelles Angebot oder Preiskracher ist. Diese Rabatte kann man auch beim Kauf im Geschäft heraus feilschen. Wovon ich sehr enttäuscht war ist das Angebot von Wacom, was mein diesjähriges Hauptthema war. Der Vortrag von Wacom war sehr gut und hat auch mal gezeigt, warum man eigentlich mit einem Tablet seine Bilder bearbeiten sollte. Auch das „Live“retuschieren zeigte wozu Wacom im Stande ist, was ein weiterer Pluspunkt für dieses Produkt ist. Allerdings war der Stand von Wacom viel zu klein, viel zu wenige Testtablets und kaum Produktvielfalt. Abgesehen von einem Wacom Cintiq waren nur 4 Wacom Intuos Produkte (1x Intuos Pro M, 1x Intuos Pro S, 1x Intuos Photo M und 1x Intuos Photo S) an 2 Monitoren vorhanden. Auch der Messepreis von Wacom Intuos Pro S von 170€ macht zum „Normalpreis“ im Internet nur lächerliche 9€ aus. Da kann man nicht von einem Messerabatt oder Preiskracher sprechen. Hier hätte ich mir ein viel besseres Angebot zum „zuschlagen“ gewünscht und deshalb bin ich vom Wacom Stand auf der Photo+Adventure sehr enttäuscht. Dafür konnte mit mein Vanguard Stativ wieder ein lächeln ins Gesicht zaubern und ich freue mich schon auf zukünftige Einsätze mit diesem Stativ. Auch konnte man auf der Photomesse wieder einige Kontakte schließen und bin gespannt, welche Projekte dadurch entstehen werden.

#deGrasi

Euer Feedback ist gefragt – seit aktiv und gebt Input!

Wart ihr auch auf der Photomesse, wenn Ja, was waren eure Eindrücke? Habt ihr euch die aktuellen Termine schon in den Kalender eingetragen? Gebt Feedback und schreibt es in die Kommentare.

Tags: #deGrasi #Duisburg #Landschaftspark #PhotoAdventure #PADuisburg #Photomesse #LaPaDu #Landi #Messe #Photo #Foto #Fotomesse #pa16du #onLocation #Canon #700d #CanonEos700d #MetropoleRuhr #Ruhrpott #Fotograf