Eine weitere Statistik für das Jahr 2015 kommt aus dem Landschaftspark Duisburg Nord.

Hier benötigt man zum fotografieren mit Models eine Genehmigung. Diese wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden via eMail erteilt und ist zudem kostenlos.

Hier ein großes Dankeschön an Frau Kalinowski, die mir das Jahr über für meine Genehmigungen und Fragen zu Seite stand.

Landschaftspark Duisburg Nord / Route der Industriekultur

#7 Genehmigungen habe ich beantragt für das Jahr 2015 – #7 mal wurde mir diese Genehmigung erteilt.

Da ich meine Genehmigungen für 7 Tage ausstellen lasse, kann ich damit so oft ich möchte in diesem Zeitraum Shootings im Landschaftspark machen. Im kommenden Jahr möchte ich gezielter Shootings machen. Dabei bin ich sehr gespannt, wie sich das auf die Genehmigungen auswirken wird.

 

Ablauf der Genehmigung im Landschaftspark / LaPaDu

Habe ich einen Termin mit einem Model gemacht, besorge ich mir für einen gewissen Zeitraum die Genehmigung zum fotografieren. Da man im Landschaftspark Wetterabhängig ist, rechne ich mit Plus / Minus 3 Tage um diesen Termin.

Meine eMail an Frau Kalinowski hat folgende Bestandteile:

Dauer des Shootings => Plus / Minus 3 Tage um den geplanten Termin
Aufnahmebereiche => Portrait / Fashion / etc
Wo im Landschaftspark => Hochofen5 / Sinteranlage / Verladebahnhof / etc
Welche Fotografen => meist nur Ich / #deGrasi

Nach Erteilung der Genehmigung erhalte ich eine eMail mit einem PDF Anhang. Diese eMail habe ich dann beim Shooting immer dabei – im Smartphone – und kann diese auf verlangen vorzeigen.

 

Informationen zum fotografieren im Landschaftspark

Grundsätzlich ist das fotografieren im Landschaftspark ohne Genehmigung möglich. Wenn es sich um Privataufnahmen und um keine Model Aufnahmen handelt – sprich Familie, Freunde und keine kommerzielle Zwecke dient.

Wann benötigt man eine Genehmigung?

Eine Genehmigung wird benötigt, wenn man Verträge mit seinen Models oder Dritten macht – TfP Verträge. Hier sollte auch im TfP Vertrag die kommerzielle Nutzung der Bilder untersagt werden, womit sich der Kreis für den Landschaftspark wieder schießt, die eine kommerzielle Nutzung der Bilder untersagt.

Eine Genehmigung benötigt man ebenfalls bei Cosplay oder Gothik Aufnahmen. Hierbei weiß ich allerdings nicht genau, weshalb man in diesem Aufnahmebereich auch bei Freunden eine Genehmigung benötigt.

 

Ist die Genehmigung kostenlos?

Für Fotoaufnahmen ist die Genehmigung in der Regel kostenlos.

Wenn man zum Beispiel mit einem Auto oder Motorrad auf das Gelände möchte um Aufnahmen zu machen, wird die Genehmigung kostenpflichtig. Die Preise kann ich nicht sagen, da ich dies noch nicht in Erwägung gezogen habe.

 

Darf ich Akt / Teilakt Aufnahmen im Landschaftspark machen?

Hier zitiere ich von der Webseite:

Da es sich beim Landschaftspark um ein stark frequentiertes Besuchergelände handelt, können Aktaufnahmen nicht gestattet werden. Pornographische Aufnahmen auf dem Gelände sind untersagt und werden zur Anzeige gebracht.

 

Ausführliche Informationen erhaltet Ihr auf der Internetpräsenz des Landschaftsparks

Landschaftspark / Webseite
http://www.landschaftspark.de/presse/foto-und-filmlocation

Euer Feedback ist gefragt – seit aktiv und gebt Input!

Die Kommentare werden interaktiver und Ihr könnt ein Teil davon werden. Euer Input in den Kommentaren wird der Stoff von Morgen – schreibt mir, kritisiert mich und postet es in die Kommentare, somit werdet Ihr ein Teil des kommenden Themas.

Tags: #deGrasi #Duisburg #2015 #Rückblick #Landschaftspark #LaPaDu #Genehmigung #Canon #700d #CanonEos700d #MetropoleRuhr #Ruhrpott #Fotograf