Hater und deren Kommentare sind immer wieder und überall ein leidiges Thema

Es gibt immer Leute, die die Arbeiten des anderen bewundern und bestaunen. Sie wertschätzen und loben, durchaus auch mit positiver Kritik. Es gibt aber auch die anderen, die sogenannten HATER, Leute die einen persönlich Angreifen und herunterziehen wollen.

… Hater ist ein Mensch, der nichts leistet, was andere Menschen wertschätzen …
Anstatt sich zu verbessern, versucht der Hater mit sinnfreier Kritik andere auf das eigene Niveau herunterzuziehen …
~Calvin Hollywood~

Wie am Besten damit umgehen?

Gibt es einen richtigen Umgang, soll man sie ignorieren oder sollte man deren Kommentare sofort löschen? Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, da die Antwort mit dem Umgang von Hater sich nach deiner persönlichen Haltung richtet.

Es gibt Menschen, deren gehen die Kommentare sehr nah und können damit nicht umgehen. Andere wiederum machen sich einen Scherz aus Hater und kommentieren fleißig wie in einem Battle.

Den richtigen Weg – deinen richtigen Weg zum Umgang musst du selbst herausfinden.

Mein persönlicher Hater

Auch ich habe Einen, der mich beobachtet, dass ich ja kein Model was er ins Auge gefasst hat, anschreibe oder anspreche. Sei es persönlich oder in den Kommentaren des Social Networks. Wie auf dem Titelbild zu erkenne, wird man durch einen Hater schon persönlich angegriffen und sogar beleidigt. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen habe ich natürlich sein Gesicht und sein Profil Name auf Instagram unkenntlich gemacht.

Hintergrund der Geschichte ist einfach erklärt: Ich suchte in einem Aufnahmebereich (Beach Shooting) indem auch Er tätig war ein Model. Das geht gar nicht, dass man zeitgleich im gleichen Aufnahmebereich sucht – war der erste Knackpunkt. Der zweite Knackpunkte folgte auf dem Fuße, indem ich ein Model angesprochen hatte, mit dem Er schon mal geshootet hatte. Zwei Faktoren die man unter Fotografen niemals macht (Zitat der Hater) – gleiche Aufnahmebereiche und Models die der andere Fotograf schon mal hatte.

Aufstellung von Regeln

Natürlich stellt der Hater seine eigenen Regeln auf, was man gerade lesen konnte. Was man dazu wissen muss, dass diese Regeln selbstverständlich nur Einseitig sind. Er macht Shootings in einem Aufnahmebereich indem ich tätig bin, der Hater shootet mit Models mit denen ich bereits geshootet hatte. Sieht ein Hater das ein – natürlich nicht, seine Regeln sind eben nur Einseitig.

Das Schöne daran, Hater denken nicht, das ist gegen derer Natur. Sie kommentieren fleißig, beleidigen und greifen verbal persönlich den anderen an. Der Witz an der ganzen Sache, jeder liest die Kommentare und fragen sich, sieht so Professionalität und Seriosität aus, die der Hater auf seinem Firmen Profil anpreist? Ich kann dazu nur sagen; gut gemacht, mach weiter so.

Auch spricht man unter Fotografen und Models auf diversen Photowalks und IG Stammtischen drüber. Die Meinung ist hier eindeutig und auch logisch, wenn man unter Fotografen nicht in gleiche Aufnahmebereiche fotografiert und niemals mit Models shootet, die ein andere Fotograf bereits vor der Linse hatte, welchen Sinn ergeben dann Photowalks und IG Stammtische?

Ein Punkt, den Er nie verstehen, geschweige denn bejahen würde. Er besteht auf seine Meinung. Ich denke mir nur, lass ihn laufen …

Mein persönliches Fazit

Ich kann leider nur über solche Leute lachen, die solche Kommentare schreiben. Es kommt mir immer vor als wäre ER noch im Kindergarten, obwohl er erwachsen ist. Niemand hat das Recht einen anderen zu beleidigen. Einmal tief Durchatmen und denken, Sollen Sie doch reden, was sie wollen. Früher oder später schlägt das Karma auch bei ihnen zu.

#deGrasi

Tags: #deGrasi #Duisburg #Landschaftspark #LandschaftsparkDuisburgNord #LaPaDu #Photowalk #hater #Fotograf #onLocation #Instagram

 

Mein Equipment
https://www.degrasi.de/about-2/

Tipps für ein Shooting:
https://www.degrasi.de/shooting/