Was macht den Reiz aus, etwas besonderes im Bild festzuhalten? Ist es die Blauestunde, ist es das spiegelnde Wasser, die Hafen Gebiete oder ein toller Sonnenuntergang?

Vieles hat etwas schönes an sich, sei es ein fantastischer Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Die wechselnden Farben, die Wärme, dieses Naturschauspiel ist jeden Tag fantastisch. Die Blauestunde, wenn das Sonnenlicht bereits verschwunden ist, hat man hier eine ganz andere Farbstimmung. Spiegelungen auf dem Wasser bringen ein Perspektivenwechsel mit sich, womit man schöne bildnerische Gestaltungsmöglichkeiten hat. Doch alles wird selten zusammen aufeinander treffen. Einzelne Elemente, die uns der Tag vorgibt, damit müssen wir arbeiten und eine Komposition finden.

Was ich persönlich immer gerne mache, ich suche Hafen Gebiete auf. Da wird meist auch am Abend und in der Nacht gearbeitet, also ist hier ständig Bewegung im Spiel. Jeden Tag, wie in der Natur, sehen Hafen Gebiete nie Gleich aus. Jeden Tag aufs Neue gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

// Verwendete Ausrüstung

# Sony Alpha 7RII
# Sony 24-70mm F4
# Vanguard Alta Pro 263AB 100
# Pixel TW-282 Funkauslöser

// Hafen Gebiete Krefeld

Hier der Container Hafen von Krefeld Linn – Uerdingen mit Blick zur Uerdinger Brücke im Hintergrund tief in der Blauenstunde

// Häfen und Hafen Gebiete vor der Haustüre

Im Ruhrgebiet befinden sich in fast jeder Stadt Hafen Gebiete. An Flüssen oder Kanälen liegen sie direkt am Ufer, große Gelände, Bahnschienen, Container und Kräne. Sozusagen vor der Haustüre habe ich mit den größten Binnenhafen Europas in Duisburg eines der größten Spielwiesen für diverse Fototouren.

Wenn langsam die Sonne untergeht, in den Hafen Gebieten die Lichter angehen, verändert sich die Ansicht eines jeden Hafens. Die ganze Lichterstimmung aus restliches Sonnenlicht, den Abendhimmel und die einzelnen Lichter des Hafens lassen mich innerlich beruhigen. Diese Entschleunigung lässt mich zudem ganz anders auf die Hafen Gebiete blicken, die Lichter bringen wesentliche Bestandteile des Hafens in den Fokus. Da bekommt ein kleines Verwaltungsgebäude im richtigen Licht eine ganz andere Aufmerksamkeit.

Alles wird intensiver und dennoch ruhiger – deshalb macht es so viel Spaß raus zu gehen …

// Hafen Gebiete Duisburg

Hier das Logport II Gelände von Duisburg zur Blauenstunde mit Blickrichtung Rheinpark – Ruhrort

// Verwendete Ausrüstung

# Sony Alpha 7RII
# Sony 24-70mm F4
# Vanguard Alta Pro 263AB 100
# Pixel TW-282 Funkauslöser

// Vom Ufer, von Brücken – finde deinen persönlichen Platz

Schaue dich um, suche dir deinen persönlichen Lieblingsplatz aus um das Hafen Gebiet zu fotografieren. Dabei ist es egal ob der Platz am gegenüberliegenden Ufer, auf einer Brücke oder von der Straße aus ist. Es ist dein Platz, dein persönlicher Platz so gewählt, dass er dir gefällt.

Stell deine Kamera auf, nutze dazu am besten ein Stativ, so verwackelst du nicht und hast die Hände frei. Richte deinen Bildausschnitt ein, entwickle deine Komposition. Denke an einen Funkauslöser oder ein Versatz von 5 Sekunden bei der Auslösung. Wähle deine Blende mit Bedacht, nimm mindestens die 8 – ich verwende bei Aufnahmen zur Blauenstunde oder bei Sonnenuntergängen / Sonnenaufgängen meist eine Blende zwischen 13 bis 16 um schöne Lichtsterne an den Lampen zu erhalten. Dein Weißabgleich sollte auf Abend oder Schatten eingestellt sein, für die Verschlusszeit musst du dir das Histogramm anschauen. Je nach Helligkeit kann die Verschlusszeit zwischen 1 Sekunde und 8 Minuten liegen, weshalb dir dein Histogramm stets helfen wird die richtige oder für dich passende Verschlusszeit zu finden. Der ISO Wert stelle ich auf 100 – zwar kann meine Kamera noch geringere ISO Werte, aber diese sind nicht natürlichem Ursprung, weshalb ich keine ISO Werte unter 100 verwende.

// kleiner Tipp noch

Ich lasse meine Sonnenblende immer auf dem Objektiv damit gewisse Streulichter nicht das Bild beeinflussen. Ganz ausschließen kann man das natürlich nicht, wenn man mal unter einer Lampe steht oder ähnliches. Aber mit der Sonnenblende kann man das Risiko schon sehr eingrenzen.

Wenn dich meine Touren interessieren, egal ob Lost Places Touren, Landschafts- und Halden Touren oder ein Photowalk und du mich bei einer dieser Touren begleiten möchtest, dann KONTAKTIERE MICH.
Bist du lieber vor der Kamera unterwegs und du bist an einem Shooting interessiert, dann gilt das Gleiche, dann KONTAKTIERE MICH.

Danke für das lesen meines Artikels sowie das besuchen meiner Webseite.
Bis dahin alles Gute, dein

#deGrasi