Frage / Antwort2017-05-30T19:24:08+01:00

Frage – Antwort / FAQ

Sie interessieren sich für ein Shooting mit #deGrasi und wissen nicht was auf Sie zukommt?

Hier ein erhalten Sie ein paar Information dazu, die Ihre Fragen vielleicht schon beantworten. Haben Sie weiterhin Fragen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Model Tipps für ein TfP Shooting2015-09-22T08:45:12+01:00

Wenn Du Interesse hast am einem TfP Shooting, findest Du hier ein paar Tipps, wonach ich „mein“ Model aussuche bzw. worauf ich bei Models achte, mit denen ich ein TfP Shooting plane.

Variationen gibt es lediglich indem, ob ich für ein spezielles TfP Shooting ein Model suche oder ob ich allgemein ein Model suche.

 

  • Schau Dir deine Facebook Seite in der öffentlichen Ansicht an, wenn Du eine hast.
    • Das ist mein erster Eindruck von dir. Wenn ich für ein spezielles Shooting (z.B. Cosplay) suche und auf deiner Facebook Seite nur Bilder in Dessous vorfinde, trifft das nicht mein Gesuch.
  • Schreib mir kurz in zwei Sätzen, wer Du bist und warum Du die richtige Person für das/ein Shooting bist.
    • Dies ist mein zweiter Eindruck von Dir. Erkläre mir warum Du Dich umorientierst (Beispiel: Facebook Seite).
  • Zeig mir aktuelle Bilder von Dir.
    • Damit ich einen aktuellen Eindruck erhalte – aktuelle Haarfarbe, aktuelle Haarlänge, etc..
  • Lüg mich nicht an und zeige mir keine Bilder, auf denen ich Dich nicht wiedererkenne.
    • Bilder werden bearbeitet und optimiert, zeige mir aber die Person „dahinter“.
  • Sage Termine/Shootings nur zu, wenn Du es auch ernst meinst. Absagen sprechen sich herum und Dein Ruf ebenso.
    • Natürlich kann etwas unvorhersehbares dazwischen kommen – wenn Du Dir allerdings von vornherein unsicher bist, sage besser nicht zu, wenn Du es nicht einhalten kannst/willst/möchtest.

 

Das erspart dem Model und auch dem Fotografen viel Zeit für Planungen, Organisation und eMail Verkehr, daher sollte man sich gut überlegen ob man ein TfP Shooting wirklich möchte.

Stephan Wiesner hat diese Tipps schön in einem Video zusammengefasst und genauer erläutert. Ich lege diese Tipps lediglich schriftlich nieder.

 

Wie erhalte ich meine Bilder nach einem Shooting?2015-09-16T10:53:33+01:00

Das Model erhält eine .ZIP Datei mit allen gemeinsam angefertigten Bilder in Originalgröße und Originalqualität – Raw oder TIFF Datei – ich selbst fotografiere im Raw Format.

Der schnellste Weg, den ich anbiete um die Bilder auszugeben ist:

  • via Datenupload (max. 2GB pro .ZIP Datei)
  • via Google Drive
  • via Microsoft Drive One

Alternativ besteht die Möglichkeit:

  • via CD / DVD (Postzustellung oder persönlicher Übergabe)
  • via USB Stick (persönlicher Übergabe, bei direkter Überspielung)
  • via SD Karte (direkt vor Ort, wenn ein Laptop vorhanden ist)

 

Aus Datenschutzgründen werden die .ZIP Ordner mit den Bildern bei mir mit einem Passwort versehen – dieses erhält das Model in einer separaten eMail.

Was ist ein TFP Vertrag?2015-09-16T10:53:43+01:00

Die Bezeichnung time for prints Vertrag (englisch, kurz: TFP Vertrag, auch time for pictures Vertrag) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodel und einem Fotografen, bei der das Model nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Dienste entlohnt wird.

Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen der Aufnahmen entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie wurde aus „prints“ (analog) „pictures“ (digital) aber auch der Begriff TFCD Vertrag (time for cd Vertrag) ist gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form dem Model weitergegeben.

Ist ein TFP Shooting kostenlos?2015-09-16T10:31:39+01:00

Ja, alle auf einem TfP Vertrag basierende Shootings sind für beide Parteien immer kostenlos.

Auszug aus meinem TfP Vertrag:

… Durch diesen Vertrag kommt kein Arbeitsverhältnis zustande …
… Es handelt sich um ein TfP / TfCD Shooting und deshalb heben sich Honorarforderungen und / oder Forderungen zur Aufwandsentschädigung gegeneinander auf. Fahrt- und Verpflegungskosten werden jeweils selbst getragen …

 

Wie wird ein Shooting geplant?2015-09-16T10:32:03+01:00

Es gibt 2 Möglichkeiten:

Entweder man greift ein bestehendes Projekt, Ideen oder Wünsche des Models auf und plant an dem Punkt weiter an einem Shooting. Hierbei richtet man sich nach dem Model, wie weit deren Planungen für ein Shooting bereits sind.

Desweiteren besteht die Möglichkeit ein Shooting neu zu planen – ein Shooting komplett von Grund an neu zu organisieren.
Dazu kann man sich im Vorfeld seine eigenen Gedanken machen, genau wie ich diese zu jedem Shooting mache:

Fotobereich / Aufnahmebereich (Portrait, Streetlife, Teilakt, Gothic, etc) => Hauptthema / Thema (sommerlich, erotisch, rockig, schwarz/weiß, etc) => Location (LaPaDu, Rheinpark, Halden, etc) => Outfit (passend zum Thema) => Bildgedanke (was möchte man ausdrücken) => Stimmung / Lichtstimmung (angepasst an der Location)

Um dieses in einem Beispiel wiederzugeben:

Ich möchte in den Aufnahmebereich Gothic gehen, wäre das Thema Düster und man hätte den Landschaftspark Duisburg als Location. Dunkle Kleidung geben eine gute düstere Stimmung wieder, daher wäre die Tageszeit eher den Abend entgegen eine gute Wahl. Der Bildgedanke wäre denkbar zwischen viel Industrie zu stehend, sitzend und anfassend.

Durch diese Informationen ergibt sich auch der Aufwand – wie lange ein Shooting dauern würde. Mit all diesen Informationen kann man dann einen Termin ausmachen für das Shooting – zum Schluss muss nur noch ein Treffpunkt ausgemacht werden und fertig ist die Planung und Organisierung eines Shootings.

 

 

Wie verläuft so ein Shooting Tag?2015-09-16T10:15:29+01:00

Nachdem alle Voraussetzungen bereits geplant wurden – Aufnahmebereich / Thema / Location / Outfit / Bildgedanke / Stimmung – Lichtstimmung, trifft man sich an dem Shooting Tag am vereinbarten Treffpunkt.

Dort gehen wir den TfP Vertrag durch, klären offene Fragen daraus und beide unterzeichnen den TfP Vertrag. Auf dem Weg zu unserem ersten Spot gebe ich dir schon mal alle Informationen, wo dieser Spot ist und was für einen Bildgedanken ich dort habe. Diese Informationen sind sehr wichtig und werden zu jedem Spot besprochen.

Das eigentliche Shooting ist sehr locker gehalten –  ich sage dir, was ich mir vorstelle und du bist frei in dieser Umsetzung – das Shooting soll viel Spaß und Freude machen.
An jedem Spot werden wir kurz die Bilder auswerten und an unsere Ergebnisse arbeiten, die erzielt werden sollen.

Im Grunde läuft eub Shooting Tag völlig stressfrei ab, es muss niemand nervös oder aufgeregt sein – es wird viel gelacht werden.

Machst du auch Hobbymodel Shooting?2015-09-16T09:58:51+01:00

Ja, da ich selbst ein Hobbyfotograf bin, shoote ich sehr gerne mit Hobbymodels / Freizeitmodels oder unerfahrene Models.

Da ich gerne außerhalb des Standards fotografiere, ist mir die Natürlichkeit des Models sehr wichtig und das funktioniert bei Hobbymodels sehr gut. Ich mag das lebendige eines Hobbymodel im Bild – dann verweilt man länger als nur eine Sekunde auf diesem Bild.

Shootings mit Models basieren ausschließlich auf einem TfP Vertrag.
Wenn Du Interesse an einem Shooting hast, kannst Du Deine Anfrage gerne über das Kontaktformular stellen. Beachte bitte dabei, dass Du dort schon mal Vorschläge zu Terminen und Wünsche zum Shooting oder einem Projekt hinterlässt. – Danke.

Was sind ungewöhnliche Orte?2015-09-16T09:52:31+01:00

Ich wähle die Bezeichnung von „ungewöhnliche“ Orte gerne für Spots wie zum Beispiel ein Parkhaus, der U-Bahnhof, Nachtaufnahmen oder alte Industriekulissen. Ungewöhnlich nur, weil es keine Spots sind wo man klassische Familienaufnahmen macht.

Auf dem ersten Blick sind es ganz normale Orte, wo wir alle spazieren gehen und die frische Luft genießen. Auf den zweiten Blick findet man an diesen Locations immer sehr interessante Spots, die es Wert sind in einem Bild festgehalten zu werden – wo man meist keine Shootings erwartet.

Der Moment und die Situation macht das zu einer ungewöhnlichen Komposition und einem ungewöhnlichen Ort.

Welche Aufnahmebereiche werden abgedeckt?2015-09-16T09:47:13+01:00

Aufnahmebereiche in denen ich hauptsächlich tätig bin sind:

People / Portrait / Streetlife / Tattoo & Piering / Gothic & Cosplay

 

Aber es werden auch Bereiche abgedeckt aus:

Fashion / Beauty / Babybauch / Bademode / Dessous / Teilakt / klassischer Akt / Bodypainting / Fetisch

Werden die Bilder veröffentlicht?2015-09-16T09:43:33+01:00

Shootings die auf einem TfP Vertrag basieren, nutze ich die Bilder zu Werbezwecke / Portfolio Ausbau auf meiner Webseite sowie in meinen Social Media Kanälen, wie zum Beispiel: Instagram, Google Plus oder Twitter. Die Bilder dürfen vom Model und vom Fotografen für nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Neben den veröffentlichten Bilder erscheint bei mir meistens noch weitere Angaben, zum Model, Location, Equipment und sogenannte Tags. Bei den Angaben zum Model (Name), kann das jeweilige Model im TfP Vertrag selbst bestimmen, ob ein Name veröffentlicht werden darf oder nicht.

Es gibt Ausnahmen der Veröffentlichung:

Bei Aufnahmen aus den Bereichen; Lingerie, Akt, Teilakt, Erotik, Fetisch, Softcore und Hardcore – entscheiden Sie selbst ob diese Bilder für Sie Privat oder auch zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. In beiden Fällen wird dies im TfP Vertrag (§8 Zusatzvereinbarungen / weitere Vereinbarungen) zur Absicherung beider Parteien festgehalten.

Werden meine persönlichen Daten weitergegeben?2017-05-30T19:24:26+01:00

Äußert ein Fotografenkollege sein Interesse an einem Model mit dem ich bereits gearbeitet habe, gebe ich keine persönlichen Daten dieses Models aus.

Der Datenschutz wird auch im TfP Vertrag festgehalten:

§5 Datenschutz

Die Vertragspartner werden ohne schriftliche Einwilligung keine Anschrift, Telefonnummern oder andere persönliche Daten an Dritte weitergeben.

Ebenso werden die Datenschutzbestimmung durch deutsches Recht geregelt und eingehalten – Auszug Datenschutzerklärung:

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten (Datenschutz) sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.