Bye Bye Home Sweet Home

Manchmal muss man auch loslassen können … Bye Bye Home Sweet Home.

Hach es waren schon herrliche und wunderbare Jahre hier in mitten des Duisburger Süden. Viel Platz (nicht nur räumlich), viel grün und eine klasse Anbindung an den Verkehr sowie an der Nahversorgung. Den Ruhrpott zu lieben gelernt, den Charme mit seiner Industrie mitten im Wandel zu verfolgen. Seine Leute mit deren eigenen Sprache die sich aus verschiedenen industriellen Bereichen entwickelt hat und zu einer der individuellsten Sprachen gilt. Eigentlich hätte auch alles immer so weitergehen können.

Wenn das das Wörtchen „eigentlich“ nicht gewesen wäre oder wie man als Sprichwort heißt; Wenn es am Schönsten ist, sollte man bekanntlich gehen. Erst kürzlich hatte ich mir eine Pause gegönnt – Auszeit – den Weg folgen und weg und jetzt scheint es so, als würde meine Reise noch lange nicht zu Ende sein.

Als ich mit der Fotografie anfing, war es ein Hobby um rauszukommen von Alltag und Büro. Doch aus Hobby wurde Leidenschaft, immer mehr zog es mich hinaus. Immer mehr verstand man, welch positiven Einfluss die Fotografie auf mich hat, wie sie mein Leben verändert, meine Sichtweise nicht mehr einschränkte – es packte mich.

// Bye Bye …

Irgendetwas musste letztendlich auf der Strecke bleiben. Man muss loslassen können um weitere Schritte nach vorne zu machen. Fällt es auf der einen Seite schwer, sieht man dort vorne wieder Licht. Fällt hinter einem die Tür zu, öffnet sich eine neue Tür irgendwo wir einem.

Die Umzugskisten werden gepackt, die Wände werden gestrichen. Der Boden wird entfernt, die Löcher werden gespachtelt. Die Tür wieder verschlossen, die Treppe hinab – ein letzter Blick – hach, schön war es …

Es ist an der Zeit seiner Zahnbürste einen neuen Platz zu suchen.  Auf geht es in eine ungewisse Zukunft …

// Bye  Bye ins Ungewisse?

Ungewiss ist alles außerhalb deiner Wohlfühlzone. Jahrelang hat man sich eine kleine Festung aufgebaut, immer mal wieder über den Tellerrand hinausgeschaut. Doch so schön der Gedanke auch war, über diesen Tellerrand zu gehen, hat man es doch nie gemacht.

Was nun vor Einem liegt lässt sich nur erahnen aber nicht wirklich planen. Das Ungewisse ist der Begleiter neben einen. Die Zukunft noch nicht in Stein gemeißelt, alles ist offen. Gestalte sie nach deinen eigenen Wünschen – Life is about saying YES!

Eine schöne Zeit liegt hinter mir, eine spannende Zeit liegt vor mir. Für eine kurze Zeit wird es etwas ruhiger um meine Person werden um dann geballt, neu motiviert und erfahrender zurückzukommen. Nicht mehr hier aber dafür dort. Es ist an der Zeit auch mal Ja zu sagen …

Nun heißt es Abschied nehmen und Willkommen Neuanfang. Ich bin gespannt darauf was mich erwarten wird. Und dennoch bin ich voller Vorfreude und Hoffnung das alles gut werden wird. Selbst wenn nicht, heißt es einfach den Dreck abklopfen und weiter geht´s nach vorne …

Danke für das lesen meines Artikels sowie das besuchen meiner Webseite.
Bis dahin alles Gute, dein

#deGrasi

// [Werbung]

Dieser Blogartikel kann Markennennungen beinhalten, Affiliate-Links, meist von Amazon und beschreibt konkrete Produkte. Wenn nicht anders gekennzeichnet habe ich mir diese Produkte selbst gekauft und selbst bezahlt. Sie spiegeln meine eigene Meinung wieder ohne jegliche Einflussnahme der jeweiligen Hersteller. Leider muss jeglicher Posts oder Blogartikel indem Markennennungen enthalten sind, als Werbung gekennzeichnet werden!

Leave A Comment

Meine Website benutzt Tracking Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen und meine Website zu optimieren. Mit Ihrer Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meinen Datenschutzhinweise Ok