Brücke schlagen … in der Fotografie

In der Fotografie muss man sehr häufig eine Brücke schlagen um seinem Zielfoto, seiner Bildidee sehr nahe zu kommen.

Nicht nur Kompromisse eingehen, was Technik und Equipment angeht sondern auch vielleicht über persönliche Grenzen hinausgeht – zum Beispiel Höhenangst. Aber auch der Kick den so manche Bildidee mit sich bringt – zum Beispiel Lost Places und die Gefahr erwischt zu werden oder gar eine Anzeige zu bekommen.

Was aber ist eine Brücke schlagen?

// Redensart Brücke schlagen

Eine Brücke schlagen, überbrücken, verbinden, hinweghelfen über, in Zusammenhang bringen, ausfüllen mit, eine Brücke bauen, sich verständigen, überwinden

Die Redewendung ist eine Variante von „Brücken / eine Brücke bauen zwischen etwas“. Die Verwendung des Wortes „schlagen“ für „bauen“ erklärt Adelung so, dass die Handlung „ein häufiges Schlagen“ erfordert

Und genau das ist es, man muss sich für jeden Spot neu finden, man muss schauen wie man seinem Zielfoto am nächsten kommt, was muss man dafür überwinden um die Umsetzung zu verbinden damit man später sein Zielfoto in den Händen halten kann.

// Verwendete Ausrüstung

# SonyAlpha 7R II (ILCE-7RM2)
# Sony FE 24–70 mm F4 (SEL2470Z)
# Vanguard Alta Pro 263AB 100
# Pixel TW-282 Funkauslöser
# Lowepro Photo Sport 200 AW
# Sandisk Extreme Pro UHS-I

// Brücke schlagen – Uerdinger Brücke B288

Sony ILCE-7RM2 // FE 24-70mm F4 ZA OSS // 39 mm // 30,0 Sek. // f13 // ISO 100

// Worum geht es?

Nichts im Leben ist leicht oder einfach, man muss sich immer etwas anstrengen. Du kannst nicht einfach sagen, ich stelle mich an eine Brücke, mache ein Foto und das wird geil aussehen.

Nein, du solltest dir im Vorfeld schon überlegen welchen Standort dir für dein Zielfoto gefällt. Welche Tageszeit sollte es sein, brauchst du überhaupt Tageslicht? Welche Ausrüstung brauchst du um dein Vorhaben umzusetzen? Welche Bearbeitung musst du im Nachgang vielleicht noch machen oder kannst du das alles fotografisch lösen? Die Organisation ist wichtig und dann kannst du raus fahren …

… angekommen wirst du feststellen, dass es doch anders gekommen ist als du es dir gedacht hast. Das ist normal, so machst du deine Überlegungen direkt vor Ort und holst das Beste aus deinem Zielfoto raus.

Das meine ich mit, du musst in der Fotografie meist eine Brücke schlagen …

Um meine Uerdinger Brücke nun etwas in die länge ziehen zu lassen, damit man sieht, das Brücken große Entfernungen überspannen muss, habe ich diesen Standort gewählt. Das verdeutlicht nochmals die länge der Brücken und zeigt, das alles eine gewisse Zeit dauert bis man auf der anderen Seite angekommen ist …

Danke für das lesen meines Artikels sowie das besuchen meiner Webseite.
Bis dahin alles Gute, dein

#deGrasi

Leave A Comment

Meine Website benutzt Tracking Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen und meine Website zu optimieren. Mit Ihrer Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meinen Datenschutzhinweise Ok